Zeigt ihr Flat TV wirklich das, was Steven Spielberg wollte? Sehr wahrscheinlich nicht...

Ein Flatscreen, egal ob LCD, LED, OLED oder Plasma kommt vom Hersteller immer noch regelmäßig mit Bildvoreinstellungen die zuallererst eins können sollen: Ihn vom neben ihm im Laden stehenden Konkurrenzmodell abzuheben. Da wird der Kontrast so übertrieben, dass Details verlorengehen, Farben verdreht bis sie nichts mehr mit dem zu tun haben, was einst vor der Kamera stand.

 

Dabei wünscht man sich am Ende doch die Farben, Kontraste und Helligkeitsabstufungen für die der Regisseur sich entschieden hatte - als Endergebnis eines künstlerischen Prozesses. 

Mittlerweile sind Displays auch oft so hell, dass es zu unvermeidbaren Ermüdungserscheinungen der Augen kommt.

Um genau hier optimierend einzugreifen...ist eine Kalibrierung unabdingbar:

 

Wir kalibrieren für Sie mit professionellem Messequipment und THX-lizensierter Software gemäß

THX Norm.

Wir sind stolz Ihnen eine Kalibrierung vom "THX Certified Professional - Video Calibration"

anbieten zu können. Es kann natürlich nach REC709 - wenn Sie möchten aber auch nach DCI Norm kalibriert werden. Auch für 3D, Restlichtbedingungen oder Dunkle Umgebung können wir Ihnen Kalibrierungen anbieten. 

 

Am Ende einer jeden Kalibrierung überreichen wir dem Kunden ein Acrylglasschild, das die normgerechte Bildwiedergabe symbolisiert und übersenden Ihnen natürlich ein Messprotokoll in dem die Bildverbesserung in Richtung der Norm schwarz auf weiß nachgewiesen wird.

Kontaktieren Sie uns!